USK Hof bei Salzburg > Allgemein
Klicken Sie auf ein Foto und Sie kommen direkt
zu den Neuigkeiten der betreffenden Sektion.
tl_files/usk/nav_icons/icon-1-red.png
Männer
Fussball
tl_files/usk/nav_icons/icon-1-red.png
Frauen
Fussball

tl_files/usk/nav_icons/icon-1-red.png
Jugend
Fussball

tl_files/usk/nav_icons/icon-2-red.png
Skifahren
tl_files/usk/nav_icons/icon-3-red.png
Tennis
tl_files/usk/nav_icons/icon-4-red.png
Tischtennis
tl_files/usk/nav_icons/icon-5-red.png
Lauftreff
tl_files/usk/nav_icons/icon-6-red.png
Stocksport
tl_files/usk/nav_icons/icon-7-red.png
Senioren-
sport

USK - HOF - NEWS

von Administrator

sport4fun

tl_files/images/uskhof/Peter Lissy Fotos/sport4fun/P1210532.JPG

Sport4fun seit 2003 in Hof bei Salzburg

 

Großer Ansturm mit Teilnehmerrekord, dazu ideales Sportwetter und ein breites Sportschnupperprogramm gab es bei der diesjährigen, bereits 12. sport4fun Woche im Sportzentrum Hof bei Salzburg.

Die Sportunion Hof und der Tourismusverband  Hof waren wieder großartige Gastgeber für diese aktive Ferienwoche.

Täglich kamen über 100 Kinder aus der ganzen Fuschlseeregion und darüber hinaus, die mit großem Eifer bei den verschiedenen Sportarten schnupperten.

Lieblingssportarten wie Fußball (Mädchen und Jungen wurden getrennt trainiert, lieferten sich aber jeden Tag ein heißes Match), Klettern und Beach-Volleyball wurden mit ebenso großer Begeisterung ausgeübt wie Slackline,  Tanz (Hip Hop und Breakdance).

Neu heuer Zirkuskünste betreut von Kevin und Killian Maderegger.

Außerdem wurden noch angeboten:  Orientierungslauf, Tischtennis, Bogenschiessen, Tennis und Mountainbike.Die vielen, erfreulich meist jungen ÜbungsleiterInnen waren hoch motiviert und hatten großen Spaß mit den Kidprogrammen.

Dazu wurde eine gesunde Jause angeboten, frisches Brot, Bio-Äpfel, sowie Müsliriegel wurden mit Begeisterung verspeist, dazu passten die großteils selbst gemachten Säfte als ideale Durstlöscher. Ein ganz großer Dank gilt den vielen Sponsoren und freiwilligen MitarbeiterInnen.

Unter Beisein von Bürgermeister Thomas Liess zeigten dann die Kids am Freitag  was sie alles gelernt hatten: HipHop kombiniert mit Breakdance und natürlich die erlernte Zirkuskünste Jonglieren, Einrad- und Waveboardfahren.

Nach diesen Vorführungen zeigte Trialbiker  Kilian  Maderegger seine Künste bei einer Vorführung moderiert von seinem leider verletzten Bruder Kevin.

Groß und Klein waren begeistert vom Können des Bikers!

tl_files/images/uskhof/Peter Lissy Fotos/sport4fun/Walter Unterrainer USK Hof, EvaFrimbichler vom Tourismusverband.JPGtl_files/images/uskhof/Peter Lissy Fotos/sport4fun/Trialbiker Killian Maderegger.JPGtl_files/images/uskhof/Peter Lissy Fotos/sport4fun/Breakdance Benjamin Sindelar mit seiner Truppe.JPGtl_files/images/uskhof/Peter Lissy Fotos/sport4fun/Tischtennisgruppe.JPG

von Administrator

Bischofsbesuch am 24.05.2014

 

tl_files/images/uskhof/Peter Lissy Fotos/bischof/DSC_0051.JPG

Der Erzbischof spielt sich in die Herzen der USK-Kinder!

Weitere Bilder


Große Aufregung am 24.5. im Sportzentrum - der Erzbischof hat seinen Besuch, und nicht nur das, sondern  sogar sein Mitspielen bei einem zu seinen Ehren veranstalteten Turnier zugesagt.

Kaffee, Kuchen und kleine Stärkungen sind vorbereitet ein Dankeschön  an die USK- Mütter, organisiert von Gabi Mulser.
Um 16.15 ist es dann soweit der von 80 Kindern, Jugendlichen ,vielen Eltern, Fans und Funktionären des USK erwartete Erzbischof Franz Lackner, trifft mit Mag. Johannes Dines und Bürgermeister Thomas Ließ im Sportzentrum ein.
Nicht  nur mit dem  Bischofsstab  sondern auch auf dem Fussballplatz führt er eine feine Klinge und zeigt dies gleich im Zusammenspiel mit dem Bürgermeister. Vor dem Ehrenanstoß bekommt er noch sein "Spielmacherleiberl" ( Nr. 1O mit dem Wappen des Erzbischofs) überreicht. Mit Viel Fussballwissen und Kompetenz kommentiert er das Spiel der Hofer Jugend, das mit einem 5 : 2 Sieg der Mannschaft Weiß gegen Rot endet.
Den ersten Elfmeter versenkt der Erzbischof eiskalt flach ins rechte Eck -  wie er am Abend bei der Festpredigt auch erwähnt,  allerdings gegen einen nicht ganz auf Augenhöhe ( 7 Jahre!) agierenden Tormann.   Alle Kinder wollen natürlich unbedingt beim Elfmeterschiessen mitmachen und die Freude an der Bewegung und am aktiv mitwirkenden Erzbischof ist so groß,  das das Aufhören gar nicht so einfach ist.

Bei der anschließenden Siegerehrung überreichen der Erzbischof und der Bürgermeister die Pokale - vom USK Hof bekommt unser oberster Hirte einen Fußball und das Vereinswappen.

In einer kurzen Ansprache bedankt sich der Erzbischof bei den Kindern und beim USK Hof und steht für persönliche Gespräche bei Kaffee und Kuchen bereit.
 
Viel zu schnell vergeht die Zeit und kurz vor 18.00 verlässt der Erzbischof das Sportzentrum mit der Zusage für ein Seniorenspiel jederzeit spielbereit zu sein.
Um 18.45 stehen die kleinen und großen Mitglieder des USK in ihren Trainingsanzügen Spalier beim Einzug des jetzt mit Hirtenstab und erzbischöflichen Ehren einmarschierenden Würdenträgers. Mit dem Festgottesdienst endet ein erlebnisreicher Tag für unsere Jugend.
 

Walter Unterrainer

 

Sportlerball 2014